StartseiteRegistrieren


Anmeldedaten
E-Mail-Adresse *
Kennwort *
Kennwortbestätigung *
* Pflichtfelder
Adressdaten
Firma
Vorname *
Nachname *
Straße u. Haus-Nr. *
PLZ *
Ort *
Land *
E-Mail-Adresse *

Möchtest du den Newsletter über Aktualitäten und Neuerungen erhalten?
Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

 

Datenschutz

Durch die Anmeldung zum Newsletter erhalten wir personenbezogene Daten. Im Einzelnen handelt es sich hierbei um E-Mailadresse, Namen, ggf. Telefonnummer und Anschrift. Zum Zwecke der Zusendung des Newsletters werden diese Daten bei uns gespeichert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 

Diese Daten werden für die Dauer der Anmeldung zum Newsletter gespeichert, bei einer jederzeit möglichen Abmeldung unverzüglich von gelöscht, es sei denn wir sind aus sonstigen gesetzlichen oder behördlichen Aufbewahrungspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet, es wurde durch den Kunden in eine längere Speicherung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt oder aus der Anfrage ergibt sich eine weitergehende Beziehung mit uns (zum Beispiel der Abschluss eines Kaufvertrages/Buchung).

Es besteht das Recht

- eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

- Auskunft über verarbeitete personenbezogene Daten zu verlangen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft der Daten, sofern diese nicht durch die Rechtsanwälte erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten zu verlangen;

- unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen;

- die Löschung gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

- die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, deren Löschung aber abgelehnt wird und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde;

- personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten;

- sich bei einer Aufsichtsbehörde bei Zuwiderhandlung zu beschweren.

Sofern die personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, besteht das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus einer besonderen Situation ergeben. 

* Pflichtfelder